Das etwas andere Freibad

Seit 1874 am Standort Wehrgrabengasse 61, 4400 Steyr

Die Schwimmschule Steyr ist ein wahrlich historisches Freibad. Gleich nach dem Eingang zur Anstalt befinden sich zwei Tafeln an der Hausmauer, die etwas zur Geschichte erzählen. Damals noch an einem anderen Standort gelegen und unter der Obhut des österreichischen Waffenproduzenten Josef Werndl, gibt es die Schwimmschule an jenem Standort, wo wir sie heute vorfinden, seit 1874! Den Namen „Schwimmschule“ trägt die Badeanstalt seit der Wiedereröffnung 1950.

Im Jahre 1999 stand die Schwimmschule kurz vor Ihrer Schließung. Hermann Leithenmayr, Altbürgermeister der Stadt, wusste dies zu verhindern und gründete den „Verein der Freunde der Schwimmschule Steyr“ zum Erhalt und zur Fortführung des Badeanstalt. Seit 2002 wurde die Schwimmschule dann über mehrere Etappen umgestaltet und ist heute ein sehr beliebter Ort für Jung und Alt.

Die Schwimmschule „alt“

Bildercollage aus dem 18. und 19. Jahrundert!

Dort wo 1898 noch das Restaurant stand, fanden sich später die Umkleiden. Die „Insel“ inmitten des Beckens gibt es noch heute! Damals war die Deckplatte aus Holz, heute aus Beton. Diese Plattform, die bis ca. 10 Zentimeter unter die Wasseroberfläche ragt, trägt viele Namen. Zum Beispiel: „Tisch“, „Keilerinsel“ oder etwa die „Schubserinsel“. Bei genauerer Betrachtung des Bildes 1898 lässt sich im Hintergrund ein Sprungturm erkennen. Diesen gibt es heute nicht mehr, da die notwendige Wassertiefe von 2 Metern nicht ausreicht, ein Sprungbrett ist noch vorhanden!

Die Schwimmschule „neu“

Mitten in der Sanierung (2008) und nach Ende (seit 2013)

In der letzten Etappe der Sanierungsarbeiten war das Sportbecken an der Reihe. Auf dem Bild aus 2008 sind die schwarzen Streifen aus Bitumen sehr deutlich zu erkennen. Diese wurden auf den rissigen Betonboden aufgetragen um das Becken abzudichten. Jedes Jahr kamen damals ein paar hinzu! Heute (seit 2013) ist das Sportbecken mit einer Folie ausgekleidet, die ursprüngliche Freiform wurde dabei nur leicht verändert.

Die Schwimmschule ist ein wahres Kleinod der Stadt Steyr. Angrenzend am gleichnamigen Fluss und umringt von mehr als 100 Jahre alten Buchen, ist ein Besuch im ältesten Arbeiter-Freibad Europas quasi ein muss!

Auf Ihr kommen freut sich das gesamte Schwimmschule-Team, i.V. René Kaiser

Steyr, 2019

Wir haben seit 2019 eine neue Buffetpächterin
– Frau Cornelia Mair –

Aktuelles 2019

Ab 30. August geänderte Öffnungszeiten:
10-19:00 Uhr

———————————————

Saisonende am 08.09.2019

Sport- und Freizeitangebote

Fußball, Beachvolleyball, Tischtennis, Gartenschach

Die Anlage

1x Kinderbecken mit Rutsche
1x Sport- und Familienbecken mit Sprungbrett und Insel.

schwimmschule-logo-footer